2024/2025

Für das restliche Jahr 2024 und 2025 sind die folgenden Aktionen in Planung:

2024
  • Planung und Durchführung ”Come Together" (ehem. Mitarbeiter-Party)

  • Planung und Durchführung Pfarrfest

  • Planung und Durchführung Weihnachtsdorf

  • Organisation Lebendiger Adventskalender

2025
  • Neujahrsempfang

  • Planung/Aufbau Osterkreuzweg

  • Planung und Durchführung ”Come Together" (ehem. Mitarbeiter-Party)

  • Planung und Durchführung Pfarrfest

  • Planung und Durchführung Weihnachtsdorf

  • Organisation Lebendiger Adventskalender

Zu erarbeiten:

Es gilt, möglichst im Laufe diesen und des nächsten Jahres drei zentrale inhaltliche Punkte zu erarbeiten:

  1. Die Organisation und damit verbunden die Abrechnungsmodalitäten für die mit finanziellen Umsätzen verbundenen Veranstaltungen, deren Träger die Kirchengemeinde, vertreten durch die GvO BKS, ist, muss definiert werden. Dies ist begründet mit der Umsatzsteuerpflicht ab 2025.

  2. Die GvO BKS hat sich vorgenommen, für die eigene Organisation eine zukunftsfähige Konzeption zu entwickeln. Diese soll u.a. dazu führen, neue Mitstreiter:innen für die Arbeit in der GvO zu gewinnen und damit die bestehenden Projekte abzusichern und Spielraum für neue Ideen und deren Umsetzung zu bekommen.
    Wir wollen - gemeinsam mit den anderen Playern - das Siedlungsleben gestalten und lebendig erhalten.

  3. Beim ”SPÜRSINN”-Treffen vom 18.4.2024 mit dem Titel ”Wie sollte Gemeinde sein?” wurde auch der Punkt ”Offene Kirche” thematisiert – die Kirche als Begegnungsraum. In der folgenden Diskussion wurde u.a. eine (teilweise) Umgestaltung des Kirchenraums behandelt. Hierzu sollte die GvO eine Position (Ideenbörse, Konzept(e), Machbarkeitsprüfung, …..) entwickeln. 

Creativity%2015.jpeg